10 Januar 2013

[Aktion] Wunschlistenabbau

11 DREAMS left | leave a DREAM
Tja, gestern hatte ich auch nicht alle Sinne zusammen. Eine Aktion hab ich dabei doch fast vergessen^^


Die Aufgabe

Gönne dir für jedes Seminar, welches du belegt hast, ein Buch deiner Wahl. Sollte ein Seminar wirklich richtig zäh und furchtbar gewesen sein, sodass du dich förmlich zwingen musstest, hinzugehen, dürfen es auch zwei sein. Für jede Prüfung, die du ablegen musst, darfst du dir ebenfalls ein Buch kaufen. Solltest du eine Prüfung haben, vor der du dich richtig gruselst, oder für die du richtig viel lernen musstest, dürfen es auch hier zwei Bücher sein. Dabei ist es egal, ob du sie bestehst, oder nicht. Hier geht es nicht danach, wie gut oder schlecht du in der Uni bist, sondern, dass die Zeit und die Mühe, die du dir gibst, belohnt wirst, egal wie das Ergebnis aussieht (manchmal ist der Weg auch das Ziel).

Tja, mein SUB ist nicht sooo hoch, von daher, eine Challenge für mich. Wenn es mein Kontostand hergeben würde, müsste ich (*nachzähl*...) 12 Bücher kaufen, da ich 12 Seminare dieses Semester belegt habe. Aber mal ehrlich, so viel Geld hab ich leider nicht übrig^^
Aber 4 Seminare habe ich doch, zu denen ich mich immer hinquälen muss und Sport zählt sowieso doppelt^^ Mal schauen, wie es Ende Februar aussieht, aber ich peile mal 4 Bücher an ;)

Wenn ihr lust habt, auch mit zu machen (es gibt übrigens auch eine Variante für Schüler), schaut mal hier vorbei: Wortzenarie


Kommentare:

  1. Ui, vielen lieben Dank fürs Erwähnen :D
    Ich werd auch so gut wie alle Bücher gebraucht kaufen, da kann man hier und da doch noch bisschen sparen...
    Aber freut mich sehr, dass du mitmachst! Bin gespannt, von dir zu hören ;)
    Liebe Grüße,
    Lyrica

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, ich guck auch immer, dass ich die Bücher gebraucht kaufe oder als englisches eBook, da kann man schon ne Menge sparen. Aber mal schauen, was dann am Ende tatsächlich bei rausspringt.

      Löschen
    2. Englische Ebooks sind der Preishit schlechthin, das habe ich auch schon mal mit Erstaunen festgestellt. Da sparst du manchmal im Gegensatz zu deutschen Hardcovern bis zu 10€...

      Löschen
  2. Die Aktion ist cool =)
    Aber ich habe mir geschworen, im Moment nicht so viele Bücher zu kaufen, da ich meinen SuB abbauen muss :D, außerdem ist Schule ganz okay.
    Aber dir wünsche ich viel Glück! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :)
      Na, man hört aber auch selten, dass Schule ganz okay ist, da hast du aber glück^^

      Löschen
  3. GENAU so halte ich es schon seit 2 Jahren - man muss sich schließlich irgendwie motivieren und belohnen. Deshalb gibts erstmal für jedes Buch, dass ich mir für die Uni kaufen muss, auch ein schönes Freizeitbuch, für jede Prüfung eine Entspannungslektüre als Gegenmaßnahme und für jede Note ab 1,7 nochmal ein Belohnungsbuch ;D
    Aber ich muss auch sagen, dass ich laaaange nicht so viele Veranstaltungen hab wie du. Dieses Semester sind es grade mal 5 und davon sind 2 auch noch Vorlesungen ohne Prüfungsleistung. Krass, wie vil du machen musst O.O Gutes Durchhaltevermögen wünsch ich dir! :D

    Liebe Grüße
    MelMel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auf so eine Idee bin ich bis jetzt noch nicht gekommen, aber eigentlich ist das ja wirklich nur logisch. Positives Verhalten muss ja bestärkt werden^^
      Na ja, ich schreib immer erst am Ende eines Modul über alles, was ich in 2/3 Semestern gemacht habe. Außerdem hab ich auch noch ein paar Wahlpflicht-Kurse, über die ich gar nicht schreiben muss. Und ein paar der Seminare sind auch nicht besondres arbeitsintensiv.

      Löschen
  4. Das finde ich doch mal eine gute Aktion. Da muss ich mir doch direkt überlegen, ob ich das demnächst auch so handhabe. Besonders verlockend, da ich mich auch gleich zu einem sechsstündigen Seminar quälen muss. Aber das ist die letzte Veranstaltung in dem Seminar, da wäre danach doch ein Belohnungsbuch angesagt, oder? *g*

    Aber 12 Seminare??? Ich glaube da hätte ich mindestens mein halbes Studium rum. Da hast du dir auf jeden Fall Belohnungen verdient! :-D

    LG fireez

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, sechsstündige Seminare müssen sowieso belohnt werden ;)

      Na ja, ich studiere Lehramt und hab 2 Hauptfächer, Mathe, Deutsch, Psycho und Erziehungswissenschaften und in jedem Semester muss ich ungefähr 2 Veranstaltungen zu jedem Bereich besuchen. Aber geht schon, arbeite mich trotzdem nicht zu tode^^

      Löschen
  5. Wow, eine tolle Aktion =) Vielleicht werde ich es (in etwas abgewandelter Form) auch mal machen und mich zumindest für die Kurse belohnen, zu denen ich mich zwingen muss. (Sonst müsste ich mir demnächst 10 Bücher holen, so viel Geld hab ich grad nicht übrig =D)

    Allerdings frage ich mich grade, wie fu 12 Veranstaltungen schaffst =D Ich bin mit meinen 8 schon sehr gut ausgelastet dieses Semester. Die Bücher hast du dir verdient ;)

    LG Caro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich hab ja auch erst mal nur die Kurse ausgewählt, zu denen ich mich zwingen muss, alles andere wird doch sehr teuer^^

      Na ja, bei mir gehts echt. Für manche Kurse muss man zu Hause gar nix machen und bei manchen schreib ich keine Prüfung, von daher schafft man es schon.

      Löschen