10 Januar 2017

[31 Wochen, 31 Bücher] Ein Buch, das ich nur ein Mal lesen konnte

5 DREAMS left | leave a DREAM


Also diese Frage ist auch mega schwierig. Es gibt so viele Bücher, die mir einfach nicht gefallen haben, weswegen ich sie nicht noch mal lesen würde. Mal schauen, ob ich auch ein Buch finde, dass ich mochte, aber nicht noch mal lesen kann... Lust mitzumachen? Infos und die Fragen findet ihr hier.

Ein Buch, das ich nicht noch mal lesen kann


Kirschroter Sommer - Carina Bartsch (Zur Rezi)
Die erste Liebe vergisst man nicht. Niemand weiß das besser als Emely. Nach sieben Jahren trifft sie wieder auf Elyas, den Mann mit den leuchtend türkisgrünen Augen. Der Bruder ihrer besten Freundin hat ihr Leben schon einmal komplett durcheinander gebracht, und die Verletzung sitzt immer noch tief. Emely hasst ihn, aus tiefstem Herzen. Viel lieber lenkt sie ihre Aufmerksamkeit auf den anonymen E-Mail-Schreiber Luca, der mit seinen sensiblen und romantischen Nachrichten ihr Herz berührt. Aber kann man sich wirklich in einen Unbekannten verlieben


Ich habe mich jetzt für Kirschroter Sommer entschieden. Ich fand das Buch überraschend gut, obwohl es gar nicht mein Genre ist. Doch der zweite Band hat mir so wenig gefallen, dass ich deswegen weder Band 1 noch Band 2 noch mal lesen wollen würde.


Welches Buch konntet ihr nur einmal lesen? Fandet ihr türkisgrüner Winter auch so viel schlechter?

Kommentare:

  1. Hey,

    ich muss sagen, bei mir war es eher umgekehrt. Ich mochte die erste Hälfte von "Kirschroter Sommer" nicht wirklich, fand die zweite Hälfte und den zweiten Teil dann aber gut. Die Vorhersehbarkeit hat mich ein bisschen gestört, und gerade jene erste Hälfte fand ich ziemlich langatmig. ^^

    Liebe Grüße
    Dana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey :)

      Das ist ja lustig, ich fand den ersten Teil eigentlich komplett gut und den zweiten dann gar nicht. Das große Drama in Teil 2 hat mich einfach genervt. Aber damit sthee ich ja auch generell eher alleine dar^^

      Liebe Grüße
      Lena

      Löschen
  2. Ein Buch, das* :P

    Ehrlich gesagt, hab ich die Bücher beide total verdrängt. Ich weiß noch, dass ich sie danach beide weggeben habe.
    Ich hab grad nochmal meine Rezension gelesen und ich fand das Buch offenbar sehr lustig, aber die Hauptfigur richtig ätzend, nervig und selbstmitleidig :D.
    Hab mich dann also wohl auch entschieden, die Bücher nicht nochmal zu lesen.

    Liebe Grüße,
    Charlie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey :)

      Doch, ich kann mich noch gut an die Bücher erinnern, vermutlich weil ich den zweiten Teil so schlecht fand :D
      Und ja, genau so ging es mir auch. Das erste Buch war sehr lustig und Emely mir jetzt nicht sooo sympathisch. Da das zweite Buch dann nicht mal mehr lustig war, war es bei mir unten durch^^

      Liebe Grüße
      Lena

      Löschen
    2. und den Rechtschreibfehler beseitige ich mal unauffällig :D

      Löschen