13 Juni 2017

[31 Wochen, 31 Bücher] Ein Buch, bei dem du nur lachen kannst

2 DREAMS left | leave a DREAM


Da ich nicht sooo häufig, humoristische Bücher lesen, ist das eigentlich eine sehr gute Frage. Wobei, eigentlich gibt es hier für mich auch nur eine Antwort ;)
Lust mitzumachen? Infos und die Fragen findet ihr hier.

Ein Buch, bei dem ich nur lachen kann

Rubinrot - Kerstin Gier 
Manchmal ist es ein echtes Kreuz, in einer Familie zu leben, die jede Menge Geheimnisse hat. Der Überzeugung ist zumindest die 16jährige Gwendolyn. Bis sie sich eines Tages aus heiterem Himmel im London um die letzte Jahrhundertwende wiederfindet. Und ihr klar wird, dass ausgerechnet sie das allergrößte Geheimnis ihrer Familie ist. Was ihr dagegen nicht klar ist: Dass man sich zwischen den Zeiten möglichst nicht verlieben sollte. Denn das macht die Sache erst recht kompliziert!

Kerstin Gier besitzt einfach den gleichen Humor wie ich, deswegen bringen mich eigentlich all ihre Bücher zum Lachen. Für Rubinrot habe ich mich einfach entschieden, weil die Edelsteintrilogie mir von ihr am besten gefallen hat. Klar, es ist ein bisschen kitschig und Gwen ist schon manchmal eher ein kleines Kind, aber ich muss bei ihr immer herzhaft lachen und ich mag die Komplexität der Geschichte und der Zeitreisen, über die ich immer nachdenke, wenn ich die Bücher lese.

Bei welchem Buch müsst ihr immer lachen? Welcher Autor trifft euren Humor?

Kommentare:

  1. Hallo Lena,

    ich habe die Trilogie letztens re-readet und kann dir hier nur zustimmen. Und ich liebe diesen Humor - sowohl in der Edelsteintrilogie als auch in "Silber". ♥

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,

      Die Silber-Reihe habe ich gar nicht beendet. Irgendwie war mir das erste Band der Edelsteintrilogie zu ähnlich und ich hab bis jetzt keine Motivation gefunden, weiterzulesen^^ Aber Kerstin Giers Humor ist eigentlich in fast all ihren Büchern super.

      Liebe Grüße
      Lena

      Löschen